Symposion

Stadt der Zukunft                          

Nachhaltigkeit vom Quartier zum Baustoff     

Am 9. und 10. Nov. 2017 im Hotel Flackl-Wirt in Reichenau an der Rax. Organisiert von bauXund und IBO. Das Symposion beleuchtet den Weg zur Smart City, zur Stadt der Zukunft und wie und womit sie um – oder neu gebaut werden kann.
Weitere Informationen

 

Termine/Aktuelles


8. Innenraumtag zum Thema  
"Innenraum und Klimawandel"
am 30. November 2017 in Wien

Welchen Auswirkungen des globalen Klimawandels sind wir in Innenräumen ausgesetzt? Wie vermeide ich Überhitzung von Häusern? Wie wirkt sich ökologisches Bauen auf den Energieverbrauch und damit wieder auf den Klimawandel aus?

Mit Kurzvorträgen anerkannter Expertinnen und Experten werden aktuelle Erkenntnisse zu den Themen vorgestellt.

Der Eintritt ist frei, es gibt eine beschränkte Platzanzahl, eine rasche Anmeldung wird daher empfohlen. Pro Firma können maximal zwei Personen berücksichtigt werden.

Ort: Gobelinsaal des BMLFUW
Stubenring 1
1010 Wien

Programm folgt im September
Anmeldung zum Innenraumtag 2017



bauz- Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen

In Betrieb gesetzt!

Internationaler Kongress 24.–26. Januar 2018
parallel zur Messe BAUEN & ENERGIE WIEN
Kongresssprachen: Deutsch und Englisch (mit Simultanübersetzung)

Das vorläufige Kongressprogramm ist auf www.bauz.at zu sehen, die Frühbucherpreise gelten bis 30. November 2017!





ACR Wissen: Woran forschen die ACR-Institute?
 

Eine wichtige Aufgabe von Forschungseinrichtungen ist es, Ihre Erkenntnisse weiterzugeben, denn woran heute geforscht wird, entwickelt sich vielleicht morgen schon zu einer Geschäftsidee. Forschungsergebnisse in die Wirtschaft zu bringen ist demnach ein wichtiges Anliegen der ACR-Institute. Ganz in diesem Sinne hat die ACR nun eine Online-Datenbank aufgebaut, die einen raschen und umfangreichen Einblick in die Forschungsthemen des Netzwerks ermöglicht. Weiterlesen…

Maria Fellner vom IBO ist ACR Expertin für September und Oktober!


Das IBO erforscht als unabhängiger, wissenschaftlicher Verein die Wechsel-wirkungen zwischen Mensch, Bauwerk und Umwelt.
Eine der zentralen Aufgaben ist daher die Entwicklung und Förderung der Grundlagen ökologischer Architektur.

Die IBO – Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH ist das Dienstleistungsunternehmen des 1980 gegründeten Vereins IBO – Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie. Die Dienstleistungen umfassen Ökobilanzierungen von Baustoffen, Baukonstruktionen und Bauverfahren, Bauphysik und Gebäudesimulationen (Wärme, Strömungen, Schall, Licht, Feuchte), Gebäudebewertungen, Gebäudemonitoring und -optimierung, Schadstoffbewertungen und Behaglichkeitsforschung. Ergänzt wird das Angebot durch die Online-Lehre green academy, die Werkstattgespräche und BauZ!, den jährlichen Wiener Kongress für zukunftsfähiges Bauen. Ökologisch bauen – gesund wohnen ist unser Ziel.


 

naturenews 1/2017


Mit welchen Produkten bauen wir unsere Zukunft?

Vorträge und Abstracts der natureplus Fachkonferenz vom 6.6.2016 in Berlin


 

 

Passivhaus Bauteilkatalog: Sanierung

 

IBOmagazin 4/16

 


baubook

IBO Passivhaus Bauteilkatalog online

 

eco2soft - Ökobilanz für Gebäude

 


 

IBO Richtwerte-Tabelle
Berechnungsleitfaden OI3 und Entsorgungsindikator

 


 

ÖGNBDas IBO ist Gründungsmitglied der ÖGNB - Österreichischen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen.

 

 
Das IBO ist Mitglied der ACR - Austrian Cooperative Research.

 


Partner des IBO