EU GreenBuilding - Verbesserte Energieeffizienz für Nichtwohngebäude

25% Energieeinsparung im Vergleich zur Bauordnung bei Neubauten, 25% Einsparung im Vergleich zum Bestand bei Sanierungen das sind die Kriterien für die Auszeichnung von Energieeffizienzmaßnahmen im Nichtwohnbau durch das EU Green Building Programm. Es stellt ein Anreizsystem für Bauherren und Eigentümer zur Umsetzung rentabler Investitionen dar und will Effizienzpotenziale im Dienstleistungsgebäudesektor ausschöpfen. Das IBO prüft seit 2010 einlangende Anträge aus Österreich und führt die etablierte Marke auch für Projektanfragen aus benachbarten EU Mitgliedsstaaten fort.

 


Das EU GreenBuilding Programm

Das Ziel einer nachhaltigen Effizienzsteigerung beim Energieeinsatz und die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien sind zentrale Bestandteile der EU -Energie- und Klimaschutzpolitik: Die europäische Richtlinie 2010/31/EU über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden stellte in diesem Zusammenhang einen bedeutenden Meilenstein dar. Vor diesem Hintergrund förderte die Generaldirektion Energie und Verkehr der Europäischen Kommission im Rahmen des Programms "Intelligent Energy - Europe" zahlreiche Projekte.

Eines ist das 2007 ins Leben gerufene EU GreenBuilding Programm, das die Erhöhung der Energieeffizienz privater und öffentlicher Dienstleistungsgebäude zum Ziel hat.
Das Programm wurde bis Oktober 2014 durch das Joint Research Centre in Ispra betreut. Wo GreenBuilding eine hohe Marktdurchdringung erreicht hat, führen die bisherigen Kontaktstellen das Programm auf nationaler Ebene weiter, auch mit der Möglichkeit der Betreuung von Anträgen aus Nachbarmitgliedsstaaten. Diese Option nimmt das IBO im Sinne seiner Kunden wahr und unterstützt Projekte bei der erfolgreichen Einreichung.

Am Programm können Unternehmen teilnehmen, die ihren Gebäudebestand verbessern oder besondere Maßnahmen im Neubaubereich setzen - sie können den Status eines GreenBuilding Partners oder Corporate Partners erreichen. Für Unternehmen, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich Energieeffizienz haben, besteht die Möglichkeit, Unterstützer (Endorser) zu werden.

GreenBuilding Partner werden

GreenBuilding Unterstützer (Endorser) werden

Aktuelle GreenBuilding Partner und Unterstützer

 

Ziele des Programms:

  • Investitionen für Energieeffizienz und Erneuerbare Energie im Nichtwohnbau erhöhen
  • durch höhere Sensibilität, mit mehr Know-how und dem Aufzeigen von Finanzierungsoptionen den Markt erschließen
  • wirtschaftliche Effizienzmaßnahmen auf Basis bekannter Technologien forcieren
  • die Umsetzung von Maßnahmen verbessern
  • die Vorreiterrolle der GreenBuilding-Partner im Umweltbereich unterstreichen und damit für Anerkennung sorgen
  • die Aufmerksamkeit für GreenBuilding-Partner bei ihrer Kundengruppe erhöhen
  • Energetische Optimierungen bei jenen Projekten sichtbar machen können, die von der Energieausweis-Pflicht ausgenommen sind (Sondergebäude)

 

 


Kontakt:

IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH
Alserbachstraße 5/8
1090 Wien

Tel. 01/319 20 05

DI Lisa Maria Kögler, DW -20
Ing. Mag. Maria Fellner, DW -13
DI Mag. Cristina Florit, DW -26