Symposion

STADT DER ZUKUNFT

Nachhaltigkeit vom Quartier zum Baustoff

Vom 9. und 10. Nov. 2017 wird im Hotel Panhans am Semmering die von bauXund, plenum und IBO organisierte Veranstaltung zum Bauen durchgeführt.

Das Symposion beleuchtet den Weg zur Smart City, zur Stadt der Zukunft und wie und womit sie um – oder neu gebaut werden kann. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Erstinformation.

Ein wichtiges Thema für die Stadt der Zukunft, da auch die kühnsten Planungen letztendlich Materialien zum Bau benötigen, sind emissionsarme, aber auch ressourcenschonend hergestellte Baustoffe.

Abwechslungsreiche Vorträge und Diskussionen in verschiedenen Formaten:

  • die vorhandenen Erkenntnisse, Werkzeuge und Bestpractice-Beispiele kennenlernen und zur Anwendung motiviert werden,
  • einen Überblick über das große Ganze (the big picture) bekommen,
  • klimaaktiv Bewertungssysteme für Siedlungen und Quartiere präsentiert bekommen und aktuelle Weiterbildungsmaßnahmen kennenlernen.
  • einen abwechslungsreichen und informativen Austausch untereinander im Sinne des Know-how Transfers und der Vernetzung erfahren.

Das Wissen über nachhaltiges Bauen hat sich in den letzten Jahren rapide weiterentwickelt. Die rege Forschungstätigkeit und die Erkenntnisse aus der Errichtung von Gebäuden zum einen für Errichtung aber auch für den Betrieb von Gebäuden und zum anderen für die Bewertung von Siedlungen sowie für Baustoffe in Bezug auf Raumluftqualität und auf die Einsparung sogenannter grauer Energie, werden bei diesem Symposion vorgestellt.

Infokarte zum download

Programm

Anmeldung

 

 

 

Informationen

 

barbara.bauer@ibo.at | +43 699 13 19 2009

belazzi@bauxund.at | +43 664 39 53 156